Werner Koczwara - Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt

Bei den Thermen 4
72574 Bad Urach

Tickets from €20.00
Concessions available

Event organiser: Kurverwaltung Bad Urach, Bei den Thermen 4, 72574 Bad Urach, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis VVK

per €20.00

Ermäßigt VVK

per €18.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind Kinder bis einschl. 15 Jahre, Schüler, Studenten, Menschen mit Schwerbehinderung ab 80% und Inhaber der Bad Uracher Gästekarte.
Bitte halten Sie Ihren Ermäßigungsnachweis am Einlass bereit.
Ermäßigungen sind nicht kombinierbar.
Rollstuhlplätze bitte telefonisch unter 07125-94320.
print@home after payment
Mail

Event info

Der Klassiker des deutschen Kabaretts.

Dieses Programm erhielt die höchste Auszeichnung, die das deutsche Kabarett zu vergeben hat: es ist mit einer Spielzeit von über 12 Jahren und mehr als 1000 Aufführungen das meist gespielte Programm des deutschsprachigen Kabaretts.
Der "Bonner Generalsanzeiger" spricht von einem "der besten Programme des vergangenen Jahrzehnts.". Die FAZ urteilt: "Koczwara beweist in seinem rhetorisch brillanten Programm, womit wir es bei Gesetzen eigentlich zu tun haben: nämlich mit der komischsten aller Textgattungen."

"Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt" ist "ein Wunder" , so die "Schwäbische Zeitung", denn "wie kann man über ein scheinbar trockenes Thema wie Justiz ein derart komisches Kabarett machen?"

Das Programm setzt in der Pointendichte neue Maßstäbe, ist grandios schwarzhumorig, intelligent und dabei höchst unterhaltsam. Kein anderes Volk der Welt hat wie wir Deutschen eine derartige Fülle an Gesetzen und Paragrafen hervorgebracht. Wir regeln einfach alles: die Eheschließung bei Bewußtlosigkeit (§1314 BGB) und das vorschriftsmäßige Anbringen von Warndreiecken bei Trauer-Prozessionen (§27 StVO). Und das packt der Gesetzgeber dann in eine Sprache, die selbst Juristen kaum noch verstehen. Dagegen gibt es nur eine Notwehr: Lachen! Bei Werner Koczwara lachen wir letztlich über uns selbst. Ausgiebig und mit Niveau.

"Am achten Tag..." bedeutet: zwei Stunden erfrischender Humor.

Location

Haus des Gastes
Bei den Thermen 4
72574 Bad Urach
Germany
Plan route

Das am Fuße der Schwäbischen Alb gelegene Bad Urach ist vor allem als Luftkurort und Heilbad bekannt, in dem Arbeit und Alltag getrost vergessen werden können. Dem weitaus anspruchsvolleren Kunststück beides zu vereinen, hat sich das Haus des Gastes angenommen. Ideale Work-Life-Balance garantiert!

Das inmitten des Kurzentrums von Bad Urach gelegene Tagungscenter erweckt auf den ersten Blick den Eindruck einer Quelle der Entspannung. Durch die direkte Lage am Kurpark, mit einer malerischen Aussicht auf die umliegenden Wälder, entsteht sofort eine Wohlfühl-Atmosphäre, der man sich nur schwer entziehen kann. Selbiges gilt für das Interieur des Hauses. Die einzelnen Tagungsräume bestechen mit einer stilvoll-eleganten Einrichtung, die die perfekten Voraussetzungen für ein angenehmes Arbeitsklima sind. Je nach gemieteter Räumlichkeit können darin zwischen 20 und 200 Personen untergebracht werden, deren Versorgung entweder vom hauseigenen Personal oder dem benachbarten Biosphärenhotel Graf Eberhard übernommen wird.

Für Anreisen mit dem Auto verfügt das Haus des Gastes über großzügige und kostenlose Parkmöglichkeiten. Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs können die Einrichtung aber ebenfalls problemlos von der Haltestelle „Wasserfall/Kurzentrum“ in wenigen Gehminuten erreichen.