Maryam Akhondy´s Paaz

Dreyspringstr. 16
77933 Lahr

Tickets from €20.80
Concessions available

Event organiser: Stadt Lahr, Kaiserstraße 1, 77933 Lahr, Deutschland

Tickets


Event info

Persische Stimme trifft Jazz, Chanson und Weltmusik

Ihre gesungenen Texte sind persisch - doch die Musik von Maryam Akhondy klingt international. Sie groovt jazzig und schillert in unterschiedlichsten welt-musikalischen Klangfarben. Maryam Akhondy gehört zu den Virtuosinnen des klassischen persischen Gesangs. ,,Paaz" ist ihr neues Projekt voller köstlicher Improvisationen. Drei hochtalentierte junge Instrumentalisten hat sie für dieses Projekt verpflichtet. Entstanden ist ein neues Experimentierfeld jenseits der traditionellen persischen Musik. Sie gießen bekannte persische Melodien in eine frische musikalische Form mit Bezügen zur Heimat der beteiligten Musiker. Deren kulturelle Wurzeln liegen in Israel, Weißrussland und dem Iran. Der Bandname ,,Paaz" entstand aus ,,Pars", dem Namen für eine alte persische Provinz, und ,,Jazz".

Vor der sogenannten Islamischen Revolution gab es im Iran bis in die 1970er Jahre eine breit gefächerte Musikszene, in der vor allem im Radio gespielte Chansons größte Popularität genossen. Die Musikstars jener Epoche waren vor allem Frauen. Seit der Revolution dürfen diese nicht mehr öffentlich singen, egal ob auf der Bühne oder im Radio. Maryam Akhondy's Paaz lassen diese Songs mit ihren Konzerten wieder aufleben - allerdings von der Patina der Entstehungszeit befreit und in eine frische, jazzige Form gebracht. Ergänzt werden sie von einigen Eigenkompositionen.

Location

Schlachthof Lahr
Dreyspringstraße 16
77933 Lahr
Germany
Plan route

Der Schlachthof in Lahr ist eine Jugendbegegnungsstätte, in der Jugendliche aus der Umgebung einen sicheren Platz finden, um Interessen zu entdecken, auszuprobieren und Neues zu erleben. In den geräumigen Hallen des ehemaligen Schlachthofs bietet das Team des Jugendzentrums ein breites Angebot für alle an, die Lust haben sich künstlerisch, sportlich oder musikalisch zu betätigen.

Hier ist immer was los: Ob Skateboarden, klettern, malen, kochen oder einfach mit Freunden abhängen– im Schlachthof darf jeder dem nachgehen, wozu er gerade Lust hat. Ein großes Angebot an Aktivitäten stellt die Jugendlichen jeden Tag vor die Qual der Wahl und sorgt dafür, dass es immer was zu tun gibt. Die Stadt Lahr beitreibt die Jugendbegegnungsstätte seit 2001 mit dem Ziel, Jugendlichen einen Lebensraum zu bieten, wo sie auf der Basis von Respekt und Toleranz miteinander ihre Freizeit verbringen können. Unter der Woche liegt der Schwerpunkt auf Kursen und offenen Angeboten. Am Wochenende finden dagegen Konzerte, Tanzveranstaltungen oder Theaterworkshops statt. Darüber hinaus bietet der Schlachthof allen Jugendlichen eine kostenlose Rechtsberatung und Hilfe beim Schreiben einer Bewerbungsmappe an. Ein zentraler Treffpunkt auf dem Gelände ist das Bistro, wo sich nach einem ereignisreichen Tag gestärkt werden kann.

Der Schlachthof ist Plattform und Treffpunkt für alle Kinder und Jugendlichen, die Lust auf eine spannende Freizeitgestaltung haben.