A Woman´s World

Genija Rykova, Vocal Alexander von Hagke, Saxophon Eugen Bazijan, Cello Tizian J  

Montfortplatz 1
88069 Tettnang

Event organiser: Spectrum Kultur in Tettnang, Montfortstraße 41, 88069 Tettnang, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Event info

Genija Rykova und ihre Band haben wir in Tettnang in sehr guter Erinnerung von ihrem jazzigen und humorvollen Abend mit den „Klischewetzkis“ im „Lebendigen Barockschloss“ 2018. In ihrem aktuellen Programm „A Woman’s World“ widmen sie sich der Musik von überragenden Künstlerinnen wie Nina Simone, Ella Fitzgerald oder Eva Cassidy. Großartige Sängerinnen, die bis heute mit ihren unverkennbaren Stimmen die Musikwelt prägen.
Die fantastische Musik dieser beeindruckenden Frauen wird von Genija Rykova, Alexander von Hagke, Eugen Bazijan und Tizian Jost mit großer künstlerischer Eigenständigkeit (und neuen Arrangements) auf höchstem Niveau spannend und unterhaltsam präsentiert.
Im sibirischen Irkutsk geboren, studierte Genija Rykova in München an der Bayerischen Theaterakademie August Everding Schauspiel und Gesang. Seit 2012 ist sie festes Ensemblemitglied des Residenztheaters München, wo sie neben zahlreichen Inszenierungen auch mit ihrem russischen Jazzprogramm „Klischewetzkis“ große Erfolge feierte.

Location

Neues Schloss Tettnang
Montfortplatz 1
88069 Tettnang
Germany
Plan route
Image of the venue

Eines der schönsten Schlösser in Baden-Württemberg liegt nur einige Kilometer vom Bodensee entfernt. Das Neue Schloss Tettnang hält Höhepunkte des oberschwäbischen Barocks bereit und gewährt Einblicke in das Leben der Adelsfamilie Montfort, die das Schloss Mitte des 18.Jahrhunderts, nach Abbrennen des Alten Schlosses, wieder aufbauten. Umgeben von einer ländlichen Idylle mit Hopfen-und Obstgärten bietet das Neue Schloss stets den passenden Rahmen für gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungen.

Majestätisch und luxuriös ausgestattet zeugen die Räumlichkeiten vom Macht- und Repräsentationsanspruch der Erbauer. Die damals bedeutendsten Künstler Süddeutschlands schufen in den Innenräumen kostbare Werke und erinnern an längst vergangene Tage. Ob im prächtigen Bacchussal, im Grünen Kabinett oder der Schlosskapelle, selten ist ein Einblick in die fürstliche Lebenswelt des 18.Jahrhunderts so beeindruckend. Seit der umfangreichen Restaurierung 1954 stehen die Türen des ehemaligen Residenzschloss für Besucherinnen und Besucher offen. Und auch Schlosskonzerte jedes Genres, von Klassik über Jazz bis hin zu Volksmusik, sowie Tagungen und Kleinkunstaufführungen locken jährlich zahlreiche Gäste nach Tettnang.

Im Neuen Schloss Tettnang können Sie prunkvolle Feiern, rustikale Rittermahle bedeutende Tagungen in einzigartiger Atmosphäre erleben.